Wenn Sie beim Erstellens eines Angebots bei StubHub gebeten werden (falls nicht, steht diese Versandart nicht zur Verfügung), Barcodes einzugeben, geben Sie den alphanumerischen Barcode auf Ihren Tickets exakt so ein, wie er da steht. Achten Sie darauf, dass am Schluss kein Leerzeichen ist. 
 
Für NFL-Spiele müssen Sie beim Erstellen eines Angebots Barcodes eingeben.
Weitere Hilfe für das Eingeben von Barcodes finden Sie auch unter „Warum funktionieren meine Barcodes nicht?“
Wenn Sie bereits während der Erstellung eines Angebots Barcodes eingeben, heißt dass, dass Sie die Tickets bereits „geliefert“ haben. Falls sie verkauft werden, müssen Sie keine Papiertickets mehr verschicken (falls Sie welche haben) oder sonst irgendwas machen, um die Bestellung abzuschließen.

 
Aktives Angebot durch die Eingabe von Barcodes aktualisieren: Wenn Sie beim Erstellen Ihres Angebots angeben, dass Sie den Barcode später eingeben, können Sie Ihr Angebot bis zum Verkauf jederzeit durch die Eingabe der Barcodes aktualisieren. Sie liefern dann die Tickets sozusagen vorab. D.h. sie sind innerhalb von Minuten nach dem Kauf für den Käufer verfügbar und Sie müssen nichts mehr tun, um den Verkauf abzuschließen.

1. Gehen Sie zu Meine Tickets > Angebote.
2. Klicken Sie dort unter „Optionen ansehen“ auf „Barcode eingeben“.
3. Geben Sie den Platz und den Barcode genau so an, wie er auf dem Ticket steht.
4. Klicken Sie auf „Senden“.

Wir werden Ihre Auszahlung automatisch innerhalb von 24 h nach Verkauf bearbeiten.

 
Barcodes nach dem Verkauf eingeben: Um die Tickets dem Käufer zu liefern, gehen Sie zu Ihren offenen Verkäufen:

1. Gehen Sie zu Meine Tickets > Angebote.
2. Klicken Sie dort unter „Optionen ansehen“ auf „Barcode eingeben“.
3. Geben Sie den Platz und den Barcode genau so an, wie er auf dem Ticket steht.
4. Klicken Sie auf „Senden“

Wir werden Ihre Auszahlung automatisch innerhalb von 24 h nach der Lieferung der Tickets bearbeiten.